gleitmo 700, Molybdändisulfidpaste auf Syntheseölbasis

Beschreibung:
gleitmo 700 ist eine Montage- und Schmierpaste auf der Basis eines Syntheseöles mit sehr hohem Molybdändisulfid-Anteil. Das Syntheseöl ergibt gegenüber Mineralölen bei hohen Temperaturen über 200°C geringe, die weiter Schmierung wenig störende Rückstände. Es hat ferner den Vorteil, dass es die meisten nicht mineralölbeständigen Bauteile nicht angreift. Nach dem Verdampfen des Syntheseöles verhindert ein Trocken- Gleitfilm das Fressen der Teile und ermöglicht einen verschleißarmen Lauf. Diese Art der Schmierung ist nur bei langsamen Bewegungen erfolgreich.

Einsatzgebiete:
gleitmo 700 wird eingesetzt für alle Gebiete der Schmiertechnik im Bereich hoher Temperaturen. Schmierung bei Temperaturen die Öle und Fette ausschließen, Z.B. Ofenwagenlager (Gleit- und Wälzlager), weiterhin bei Montage und Einlauf.
gleitmo 700 wird eingesetzt bei Förderrollen und Konvertern in Stahlwerken.

Anwendung:
gleitmo 700 ist kein Fett!!! Nur einen dünnen Film mittels steifem Pinsel aufbringen. Bei der Montage Gleitflächen vorher mit Lösemitteln entfetten. Bei Wälzlagern die Gleitbahn zwischen den Wälzkörpern betupfen, Lager kurz durchdrehen, Überschuss vermeiden.

Eigenschaften:
-Gebrauchstemperaturbereich: -40/+400°C
-ab ca. 200°C reine Trockenschmierung durch die Festschmierstoffe
-bevorzugt einzusetzen bei hohen Temperaturen und bei Bauteilen, die nicht mineralölbeständig sind
-erleichtert Montage und Demontage
-schützt Gleitflächen vor Einlaufschäden
-ermöglicht eine begrenzte, aber nützliche Schmierung bei Temperaturen bis etwa 400°C, wo alle Öle und Fette ausscheiden
-hinterläßt bei hohen Temperaturen keine störenden Rückstände

<< Zurück